Vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt

14.03.19

Der Förderverein der Staatlichen Berufsfachschule Naila e.V. hat wieder einen Grundlagenkurs Textil für die Industrie angeboten. Mitarbeiter/innen und Kunden von Textil- und Bekleidungsunternehmen sowie deren Zulieferfirmen aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz konnten in der einwöchigen Schulung an der Textilfachschule Münchberg ihr textiles Wissen vertiefen.
Vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt waren alle Themengebiete in der Kurswoche vertreten. Zusätzlich sind die warenkundlichen Betrachtungen, Technischen Textilien und die Qualität der Textilprodukte mit eingebunden gewesen.
Die Teilnehmergruppe durfte an einem Nachmittag in den Technikräumen direkt an den Produktionsmaschinen die Praxis der Textilfertigung und Ausrüstung „live“ erleben.
Bei Diskussionen und Gesprächen mit den Kursteilnehmer/innen zeigte sich der große Wissensbedarf für die Schulungsgruppe. Ebenso wurden die ausgezeichneten Vortragsreihen der Dozenten gelobt, wobei der sehr direkte und kurze Weg zwischen Theorie und der praktischen Anwendung hier in Münchberg begeisterte.
Auch für das Jahr 2020 ist ein Grundlagenkurs geplant. Weitere Informationen --> Grundlagenkurs 2020.

S. Günther, Konrektor

Zurück