AGB für die Stellenbörse

1. Zweck

Firmen aus den Bereichen Textil und Mode haben die Möglichkeit, kurzfristig zu besetzende Ausbildungsstellen oder Stellen für Fachkräfte zu veröffentlichen.
Besucher/-innen können sich über offene Stellen im Bereich Textil und Mode informieren und Kontaktdaten zu den anbietenden Firmen finden.

 

2. Haftung
Die Textilschule bietet die Stellenbörse lediglich als Infoportal an! Die Textilschule tritt weder als Stellenvermittler auf, noch möchte sie Werbung für bestimmte Unternehmen betreiben.
Die Textilschule übernimmt keine Verantwortung für die Stellenbeschreibung, diese Verantwortung obliegt den anbietenden Organisationen!
Als Stellenanbieter müssen Sie die gesetzlichen Anforderungen für Stellenausschreibungen beachten, vor allem die aus dem "Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz"!
Alle stellenbezogenen Details, sowie Rückfragen oder Beschwerden sind im direkten Dialog zwischen Stellenanbieter und Bewerber abzuklären! Die Textilschule kann diesbezüglich keine Unterstützung bieten. Wir werden keine Empfehlungen abgeben, weder für den Anbieter einer Stelle, noch für den Stellenbewerber. Sehen Sie bitte von derartigen Rückfragen ab.

 

3. Veröffentlichung

Nach Prüfung und Freigabe durch die Textilschule erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung.
Sie haben kein Recht auf die Veröffentlichung der Stellenausschreibung und den Veröffentlichungszeitraum.

Der Veröffentlichungszeitraum ist auf zwei Monate zu beschränken! Wird eine vorzeitige Löschung oder Verlängerung der Anzeige gewünscht, können Sie dies mit einer formlosen E-Mail (Kontakt) mit Bezug auf die entsprechende Stelle veranlassen!
Sofern es Gründe gibt, die einer Veröffentlichung entgegenstehen, behalten wir uns vor, keine Veröffentlichung vorzunehmen; dies ist z.B. dann der Fall, wenn die Stelle keinen Bezug zu Textil/Mode hat, bei offensichtlichen Gesetzesverstößen oder wenn technische Gründe dagegen sprechen. Wir veröffentlichen nur Stellen, die direkt von der anbietenden Textil- oder Mode-Firma kommt.

Stellenangebote, die über gewerbliche Stellenbörsen oder Personalvermittler beauftragt werden, sind ausgeschlossen.

Es werden zeitgleich nicht mehr als zwei Stellen pro Firma veröffentlicht.

 

4. Speicherung von Daten
Der Stellenanbieter stimmt unserer Datenschutzerklärung zu, u.a. dass seine eingetragenen Daten, insbesondere Stellenbezeichnung, Firmenname, Firmenadresse, Kontaktperson, sowie Informationen zur Stelle zum Zweck der Veröffentlichung einer Stellenausschreibung im Internet gespeichert werden. Die Daten werden auch nach dem Veröffentlichungszeitraum noch bis zu 12 Monate gespeichert.

 

5. Preis

Der Dienst wird kostenfrei angeboten.

Stand 2018-09